Montag, Dezember 18, 2017
  • Mayr
    Mayr
  • Gimatic
    Gimatic
  • Schneeberger
    Schneeberger
  • HELUKABEL
    HELUKABEL
  • CTI
    CTI
  • TSUBAKI
    TSUBAKI
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION

HRL2-1Kürzlich hat der führende Hersteller von Kabel und Leitungen HELUKABEL die Erweiterung seines Logistikzentrums am Standort Hemmingen bei Stuttgart in Betrieb genommen und stellt so die Weichen für weiteres Wachstum in der Zukunft. Mit dem 35 Millionen Euro teuren Bau hat das Unternehmen seine Lagerkapazitäten in Hemmingen mehr als verdoppelt. Eine Besonderheit des neues Logistikzentrums ist die Zusammenführung mehrerer Aufträge eines Kunden an einem Tag zu einer Lieferung.

Mit der Erweiterung möchte HELUKABEL die tagesaktuelle Auslieferung der Aufträge sicherstellen. Kernstück des circa 12.000 m² großen Lagerkomplexes ist das automatisierte Hochregallager. Angebunden an den bestehenden Gebäudekomplex mit 16.600 Stellplätzen beherbergt es zusätzliche 23.900 Hochregallager-Stellplätze im Europalettenmaß. Unter Einsatz modernster Förder- und Steuerungstechnik bietet das Hochregallager einen hohen Automatisierungsgrad, der den Materialfluss beschleunigt und die termingerechte Auslieferung garantiert.

„Dieser Neubau ist ein Meilenstein in der Geschichte unseres Unternehmens", freut sich Helmut Luksch, Geschäftsführer der Helukabel GmbH. "Durch unsere moderne Logistik ermöglichen wir unseren Kunden niedrige Lagerkosten bei gleichzeitig hoher Versorgungssicherheit“. Die Logistikleistungen bieten zudem jede Menge Zusatznutzen: So sind nun beispielsweise individuelle Kabelbedruckungen und Verpackungen möglich und es gibt einen Miettrommelservice, der dem gestiegenem Umweltaspekt Rechnung trägt.

Für das Kabelzubehör-Geschäft des Systemanbieters sowie als Zwischenpuffer für vorkommissionierte Auftragspositionen bietet das neue automatisierte Kleinteilelager 33.400 Stellplätze. Schwere Kabeltrommeln mit einem Gewicht von bis zu 4 t finden in dem Schwerlastlager mit 670 Stellplätzen Platz, welches in Silobauweise errichtet ist. Die Integration multifunktionaler Arbeitsplätze für Kommissionierung und Verpackung sowie die Einrichtung großzügiger Zonen zur Bearbeitung der Wareneingänge und -ausgänge ermöglichen einen flexiblen weiteren Ausbau der Geschäftsfelder und verbessert die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter in der Logisitk. Natürlich wurde der Neubau des nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifizierten Familienunternehmen auch unter modernsten energietechnischen Aspekten umgesetzt.

Bild: Mit dem 35 Millionen Euro teuren Neubau hat HELUKABEL seine Lagerkapazitäten in Hemmingen mehr als verdoppelt.

 

Download:         Kurzfassung          Langfassung          Onlineversion          Bilder


Kontakt:

HELUKABEL GmbH
Dieselstraße8-12
71282 Hemmingen

Tel.: 07150/9209 339, Fax: 07150/9209 5339
                                   

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: http://www.helukabel.de

 

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.

 


Pressebüro: Presse Service Büro GbR, Staffelbergstraße 12B, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel.: 09134/708 2262