Montag, Dezember 18, 2017
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION

Positionierzwerge1KOCO MOTION erweitert seine Familie miniaturisierter Antriebe. Der neue Schrittmotor VSM08-15 kombiniert geringen Platzbedarf mit sehr hoher Leistung. Damit lassen sich einfachste Positionieraufgaben realisieren. Seine kompakten Außenmaße von nur 8 mm Durchmesser und 7,9 mm Länge haben die Schrittmotoren auch in kleinsten Bauräumen ausreichend Platz. Die einfache Ansteuerung des 2 Phasen-PM Schrittmotors erfolgt über einfache Controller, die nur geringe Spannungen und Stromstärken schalten müssen. Die hohe Beschleunigung und die daraus resultierende hohe Dynamik halten die Laufzeiten für Stellaufgaben auch bei größeren Distanzen niedrig.

Die Einsatzgebiete der Minimotoren finden sich in Medizintechnik, Mikroskopie, Sicherheitstechnik und überall dort, wo Mobilität, Größe, Gewicht oder Genauigkeit des Gerätes und somit Masse und Energieversorgung eine Rolle spielen. Konkret eignen sich die VSM08-15 für die Umsetzung von Ventilverstellungen in der Automatisierung oder für Anzeigegeräte in der Automobilindustrie.

In der kleinen Bauform der Schrittmotoren sind sämtliche Anschlüsse untergebracht. Das Haltemoment beträgt 0,25 mNm und das dynamische Drehmoment bis zu 0,2 mNm. Der Open-Loop-Betrieb ermöglicht eine schnelle und einfache Implementierung. In der Standardausführung können die Miniaturantriebe Betriebstemperaturen von -10° bis +60 °C standhalten. Auf Anfrage gibt es zahlreiche Modifikationen wie Anschlusstechnik oder mechanische Anbauteile wie Ritzel und Befestigungsbleche.

Der Schrittwinkel von 18° lässt erahnen, wie filigran gearbeitet werden muss, um die 20 Vollschritte je Umdrehung zu erreichen. Damit kann der Antrieb allein im Vollschrittbetrieb schon sehr genau positioniert werden. Mittels einer Mikroschrittauflösung lassen sich Positionierungen noch um ein Vielfaches verfeinern und der Rundlauf wird positiv beeinflusst. Der kleine Schrittwinkel dieser Bauform gestattet ein sehr gutes Arbeiten mit dem Rastmoment, wenn die Position im Vollschritt erreicht wurde und der Motor zur Energieersparnis stromlos gehalten werden soll.

Mittels Spindel kann der Antrieb zum Linearantrieb umfunktioniert werden und als Aktuator mit einer Spindelsteigung von 0,5 mm je Umdrehung eine hohe Dynamik erreichen. Die Antriebe sind zudem immer kundenspezifisch anpassbar.

Hannover Messe Halle 14, Stand L35

Bild: Linearaktuator Durchmesser 8 mm mit Spindel



Download:           Kurzfassung          Langfassung           Onlineversion           Bilder



Kontakt:

KOCO MOTION GmbH
Niedereschacher Str. 54
78083 Dauchingen                                                                     

Tel.: 07720 / 995 858-0, Fax: 07720 / 995858-9                                                  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.kocomotion.de

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.


Pressebüro: Presse Service Büro GbR,Strogenstraße 16, 85465 Langenpreising, Tel.: 08762 / 7377 532