Montag, Dezember 18, 2017
  • TSUBAKI
    TSUBAKI
  • TSUBAKI
    TSUBAKI

Tsubaki_Motek1_kleinGleich mehrere Patente wurden für die RS Rollenkette "GT 4 Winner" vergeben, die TSUBAKI auf der Motek ausstellen wird. Die 4. Generation europäischer BS/DIN Premiumketten wurde mit hochpräzisen zylindrischen und nahtlosen Buchsen ausgestattet, die zu einer optimalen Kraftübertragung zwischen Bolzen und Buchse führen. Ihre patentierten Schmiernut-Buchsen sorgen für eine langanhaltende Schmierung und damit verlängerte Lebensdauer. Das wird möglich durch die perfekt zylindrischen Präzisionskomponenten, die mit einer Schmiernut versehen sind.

Diese halten das Öl am Kontaktpunkt fest und damit genau dort, wo es benötigt wird. Das sorgt für eine lange Lebenszeit der Kette und geringere Wartungskosten. Senkvernietete Bolzen ermöglichen die beschädigungsfreie Demontage. Die Markierung auf dem Nietkopf zeigt eine eventuelle Rotation des Bolzens durch Überlastung an. Eine Erhöhung der Festigkeit des Verschlussgliedes auf 100 % der Basiskette wird durch die patentierte Stanzringverdichtung der Verschlusslasche erreicht. Außerdem präsentiert der Spezialist für Antriebselemente die PC Kette für Leichtbau und Reinraum, die korrosionsbeständige N.E.P. Kette und sowie Freilaufkupplungen und Rücklaufsperren.

Motek Halle 3, Stand 3207

 

Bild: Die GT4 Winner Kette von TSUBAKI ist mit einer patentierten Schmiernut-Buchse ausgestattet

 

 

Download:           Kurzfassung          Langfassung         Online-Version         Bilder

 

Kontakt:

TSUBAKI Deutschland GmbH
Friedrichshafener Straße 1
82205 Gilching        

Tel.: 08105/7307-111, Fax: 08105/7307-101                                                    

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: http://tsubaki.de

 

 

 

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.


Pressebüro: AS Presse Service, Staffelbergstraße 12B, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel.: 09134/708 2262