Mittwoch, September 20, 2017
  • TSUBAKI
    TSUBAKI
  • TSUBAKI
    TSUBAKI

NES-KupplungDer Spezialist für Antriebstechnik und Energieführungs-Systeme TSUBAKI präsentiert auf der Hannover-Messe die NES-Serie seiner neuen Generation extraleichter "Echt-Flex"-Kupplungen. Die aus Duraluminum gefertigten Wellenkupplungen zeichnen sich nicht nur durch geringe Trägheitsmomente und hohe Torsionssteifigkeit aus.

Die neue Kupplungs-Generation basiert auf der bisherigen "Emer-Flex"-Kupplungsreihe des Herstellers. Um die Echt-Flex-Kupplungen der NES-Serie zur ultimativen Scheibenkupplung weiter zu entwickeln, optimierte TSUBAKI mittels FEM die Kraftverteilung in der zentralen Kupplungsscheibe. Als Ergebnis erfüllt die NES-Serie alle denkbaren Anforderungen, die an eine Scheibenkupplung gestellt werden: Die Schmierung entfällt und damit sind die Kupplungen wartungsfrei, sie laufen spielfrei und bieten aufgrund der optimalen Torsionssteifigkeit eine hohe Präzision. Dank dieses hervorragenden Betriebsverhaltens übertragen die Echt-Flex-Kupplungen zuverlässig Drehmomente und gleichen vorhandene Wellenversatz aus.

Die Nabe der Kupplungen besteht aus besonders widerstandfähigem, leichtem Extra-Super Duraluminum und wird damit dem Thema Leichtbau gerecht. Die spezielle Nabengeometrie gewährleistet ein geringes Trägheitsmoment. Daher eignet sich diese Nabe ideal für Anwendungen, die stark beschleunigt beziehungsweise verzögert werden wie das beispielsweise bei Servomotoren der Fall ist. Dank ihrer hohen Torsionssteifigkeit und ihres hervorragenden Folgeverhaltens sind die Echt-Flex-Kupplungen für Präzisionsarbeiten prädestiniert. Die Klemmkraft an den Wellen wird durch die spezielle Geometrie der Klemmverbindung gewährleistet und ermöglicht ein hohes Drehmoment. Das anliegende Drehmoment wird völlig spielfrei durch Reibschluss übertragen.

Mit 56 Ausführungen und 3252 Kombinationen von Wellenbohrungs-Durchmessern erfüllt die leicht montierbare NES-Serie eine Vielzahl von Anforderungen. Zudem erfüllen die Kupplungen die Anforderungen der RoHS-Richtlinien sowie die Bestimmungen in Bezug auf gefährliche chemische Substanzen (JIG, PFOS und SVHC (15 Substanzen)).

Anwendung finden die Echt-Flex-Kupplungen beispielsweise in Werkzeugmaschinen für Servomotor und Spindel, in Präzisionsfertigungsmaschinen, Industrierobotern oder in der Elektronik- und Halbleiterfertigung. Es gibt sie für Wellendurchmesser von 4 bis 50 mm, wobei sie Drehmomente von 0,7 bis 300 Nm übertragen können.

Hannover Messe Halle 16, Stand D16 (Mitaussteller TSUBAKI Emerson)


Download:      Kurzfassung     Langfassung     Onlineversion     Bilder

Kontakt:

TSUBAKI Deutschland GmbH
Friedrichshafener Straße 1
82205 Gilching        

Tel.: 08105/7307-111, Fax: 08105/7307-101                                                    

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: http://tsubaki.de

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.



Pressebüro: AS Presse Service, Staffelbergstraße 12B, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel.: 09134/708 2262