PR News
PR News
Spezial-Förderkette für Hängeförderer verbessert Montage-Prozess

Haengefoerderer1Anwenderbericht – TSU322EU

Ein britischer Automobilist suchte in Sachen Wartung nach einer Problemlösung für das über eine Förderkette angetriebene Hängeband zum Transport von Autoteilen. Zu häufig musste die Kette ausgetauscht werden, um einem Produktionsstillstand zuverlässig vorzubeugen. Abhilfe schaffte der Umbau auf eine Förderkette von TSUBAKI. Der führende Hersteller von antriebstechnischen Produkten überzeugte den Automobilhersteller davon, die TCO-Kosten anstelle des Einkaufspreises in den Fokus zu stellen.

Sonic Motoren für die lange Lebensdauer von Geräten

Sonic MotorenSonic Motoren werden oft in Zahnbürsten, Gesichtsreinigungs- und Massagegeräten eingesetzt. KOCO MOTION hat diese kleinen Motoren jetzt in sein Programm aufgenommen. Die Antriebe sind kompakt, sehr zuverlässig und laufen leise. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen von Durchmesser 14 mm bis 32 mm.

Bürstenlose DC Außenläufermotoren mit extremer Leistungsdichte

buerstenlose AussenlaeuferBürstenlose Außenläuferantriebe kombinieren einen kleinen Bauraum mit einer hohen Leistungsdichte. KOCO MOTION präsentiert mit dem BO6452N3B einen Neuzugang in der Produktfamilie, der dank Material- und Magnetauswahl beeindruckende Kennwerte bietet. Aus kleinen Baugrößen lassen sich Leistungen im vierstelligen Bereich erzeugen.

Einfach bestätigtes Handwechselsystem für Industrie 4.0-Anwendungen

SQ HandwechslerGimatic hat sein einfaches Handwechselsystem SQ weiterentwickelt. Damit eignet es sich für die Industrie 4.0-Robotik. Die roboterseitige Grundplatte gibt es nun in einer Ausführung mit einer sicheren Verriegelung, die sensorabgefragt ist.

Schrittmotortreiber mit CANopen- und EtherCAT-Schnittstelle

SchrittmotortreiberKOCO MOTION präsentiert mit den EM_S die nächste Generation an Schrittmotortreibern, die über die Takt-Richtungs-Schnittstelle angesteuert werden. Sie bieten bessere Einstellmöglichkeiten, sind noch einfacher bedienbar und haben eine bessere Performance als ihre Vorgänger. Für die Fabrik der Zukunft gibt es die Treiber wahlweise mit CANopen- oder EtherCAT-Schnittstelle.

Eisenlose Motoren für batteriebetriebene Anwendungen in Medizin- und Sicherheitstechnik

Eisenlose MotorenDie eisenlosen DC-Motoren von KOCO MOTION haben sich bereits in vielen Anwendungen bestens bewährt. Sie sind sehr effizient, bieten hohe Drehzahlen sowie eine lange Lebensdauer. Jetzt erweitert der Antriebsspezialist seine Baureihe der ‚Coreless Motors‘ um neue Ausführungen, die speziell für die Anforderungen in der Medizintechnik und Sicherheitstechnik konzipiert sind.

Händisches Greiferwechselsystem für kollaborative Robotik

QC75 HandwechslerIndustrie 4.0 wird zu einem großen Teil auch von kollaborativen Robotern getragen. Neben vollautomatischen Greifer-Wechselsystemen werden hier oft noch händisch betätigte Systeme eingesetzt. Gimatic hat mit dem QC75 ein kollaboratives Handwechsel-System entwickelt, das auf die Anforderungen von Cobots zugeschnitten ist.

Neuartige Angusszangen für Greifer erleichtern Entnahme von Kunststoff-Spritzgussteilen

AngusszangenGimatic präsentiert zwei neuartige Angusszangen für Greifer zur Entnahme von Teilen aus Kunststoff-Spritzgussmaschinen: In die Baureihen DD und PB hat der Greifer-Spezialist ein patentiertes Afragesystem integriert, welches bisher bestehende Nachteile beim Greifen eliminiert.

Vielseitige One-Touch-Inspektionstüren für Schüttgutförderer

InspektionstuerenTSU315

Eine für das Unternehmen eher ungewöhnliche Neuvorstellung präsentiert der führende Hersteller antriebstechnischer Produkte mit einer Reihe an „One-Touch“-Inspektionstüren bzw. -Lukendeckeln für Fördersysteme. Diese eignen sich insbesondere für den Transport von Schüttgütern wie Mehl, Getreide oder viele weitere beliebige Schüttgüter.

Baustelle der Zukunft

Printstones1Anwenderbericht

Werkzeugwechsler in Roboter zur Herstellung von Betonobjekten im Bauwesen

Was wäre, wenn: Sie beim Bau Ihres Eigenheimes, Akzente mit einer ganz individuellen Wandgestaltung setzen könnten, auf der Terrasse einen optimal auf Ihren Sonnenplatz ausgearbeiteten Sichtschutz platzieren würden, den maßgeschneiderten Gehweg easy verlegen ließen und bei all dem auch noch CO2 reduzieren würden? Wie das gehen soll, weiß das Start-up PrintStones: Mit seinem mobilen 3D-Drucker lassen sich individuelle Betonteile vor Ort auf der Baustelle erstellen. Für die nötige Flexibilität sorgt ein aus der Industrieautomation bekanntes Werkzeugwechselsystem von Gimatic.

Standzeit verdoppelt

Muellverbrennung1Fachartikel – TSU305

Ascheproblem durch maßgeschneiderte Antriebskette in Müllverbrennungsanlage gelöst

Waste-to-Energy hat sich weltweit zu einer sehr attraktiven Option für Industrieunternehmen und kommunale Einrichtungen entwickelt, weil es die Themen Abfallentsorgung und Energieerzeugung voneinander profitieren. In einer Müllverbrennungsanlage in den Niederlanden konnte nun die Lebensdauer der dort verbauten Antriebsketten an einem Ascheförderer verdoppelt werden, weil die Anlagenbetreiber Spezialketten von TSUBAKI einsetzen.

Präzise und flexible Greifer für spezifische Teile in kollaborativen Anwendungen

Starterkit2Am Markt gab es bisher oft nur entweder einen spezifischen Greifer-Type für UR-Roboter oder einen Universalgreifer, der sehr groß, schwer und kostenintensiv ist. Gimatic hat das erkannt und sein Plug-and-play-Programm nun als Starterkit für die neue „E-Serie“ von Universal Robots (UR) aufgelegt. Aus zehn Typen und 20 Varianten kann der Anwender daraus den passenden Greifer für seine Anwendung auswählen. Diese greifen flexibel und präzise unterschiedliche Teile.

Solide Holzbearbeitung

LignaFachartikel – TSU319

Zuverlässige Antriebselemente für die raue Umgebung in der Holzindustrie

Die in der holzverarbeitenden Industrie eingesetzten Antriebs- und Förderketten müssen äußerst widerstandsfähig gegenüber den harten Umgebungsbedingungen wie Sägemehl, Harz und Staub sein. Denn ein frühzeitiger Verschleiß hätte eine Kettenlängung zur Folge. Zudem sind die Ketten hohen äußeren Stoßbelastungen ausgesetzt und müssen daher eine entsprechende Ermüdungsfestigkeit aufweisen. Auf der diesjährigen LIGNA präsentiert TSUBAKI eine große Auswahl an Antriebs- und Förderketten, die eine längere Lebensdauer als vergleichbare Antriebselemente vorweisen.

Gut bekömmlich

Lebensmittel1Fachartikel – TSU300

Wartungsarme Kette als Alternative zu teuren Schmiermitteln in der Lebensmitteltechnik

Bei den Maschinen zur Herstellung von Lebensmitteln ist es wichtig, dass sich die Schmiermittel für die darin verbauten Komponenten für den menschlichen Verzehr eignen. Jedoch sind diese sehr teuer. Der führende Hersteller antriebstechnischer Produkte TSUBAKI hat eine Alternative.

Hält, was kommt

VSF VAB2Fachartikel

EOAT-Komponenten mit fest fixierten Greifern für unterschiedliche Bauteilgeometrien

Bisher mussten beim Handling von Bauteilen mit unterschiedlichen Formen wie zum Beispiel Karosserieteilen in der Automobilindustrie die EOAT-Lösung passend zur Geometrie des jeweiligen Bauteils eingesetzt werden. Gimatic hat nun die Aufhängungen und Kugelgelenke für Saugnäpfe so flexibel gestaltet, dass Bauteile mit unterschiedlichen Formen mit nur einem EOAT bewegt werden können.

Kettenreaktion erwartet

Zip Chain Actuator imageFachartikel – TSU317

Antriebselemente, Wartungshilfen und Qualitätswerkzeuge für zuverlässige Antriebe

Neben BS/DIN und ANSI-Rollenketten und großen Rollen- und Förderketten stellt TSUBAKI auf der Hannover Messe auch weitere innovative Produkte aus. Dazu zählen u. a. die „Zip-Chain“-Aktuatoren, bei denen sich zwei Ketten wie ein Reißverschluss miteinander verbinden und so eine starke Einheit für eine lineare Hub- und Zugbewegung bilden. Mit solch einer ‚Reißverschlusskette‘ lassen sich im Vergleich zu herkömmlichen Linearhubsystemen bis zu zwei Drittel des bisherigen Bauraums sparen.

Gimatic-Produkte etablieren sich gut in Österreich

A Vertrieb20191Vor einem guten Jahr ist die Gimatic Vertrieb GmbH mit dem direkten Vertrieb in Österreich gestartet. Heute blicken Lars Janser, österreichischer Niederlassungsleiter in Graz und Johannes Lörcher, Geschäftsführer Gimatic Deutschland GmbH in Hechingen, auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Es kann nur Einen geben

Linearaktuatoren1Fachartikel

Die richtige Schrittmotor-Linearaktuator-Auswahl aus unzähligen Kombinationen

Schrittmotor-Linearaktuatoren sind im Kommen, insbesondere dann, wenn sie die aufwendigen Pneumatik-Zylinder eliminieren können. Bei KOCO MOTION ist ihr Anteil am Gesamtumsatz in den letzten Jahren überproportional gestiegen. Grund genug, um mal hinter die Kulissen des umfangreichen Portfolios zu schauen, das es in Standardausführung und kundenspezifisch gibt – letzteres mit steigender Tendenz.

Antriebskomponenten für Werkzeugmaschinen in der Metallverarbeitung

KupplungenTSUBAKI bietet für die metallverarbeitende Industrie Kupplungen sowie Welle-Nabe-Verbindungen für die Werkzeugmaschine. Die Welle-Nabe-Sicherungskomponenten „Power-Lock“ sind für einfache und hochsichere Verbindungen konzipiert, die „Echt-Flex“-Kupplung wurde hinsichtlich Finite-Elemente-Analyse optimiert und die „Jaw-flex“-Kupplung ergänzt das Sortiment mit sehr guten schwingungsdämpfenden Eigenschaften.

Mehr ist weniger

Hannover Messe20191Fachartikel

Maßgeschneiderte Kettenlösungen helfen spezielle Anforderungen zu erfüllen

Die Antriebskette wird in der Industrie oft als Maschinenelement als Mittel zum Zweck wahrgenommen, während die sie umgebenden komplexeren Komponenten eine höhere Beachtung erfahren. Und so setzen Konstrukteure oft kostengünstige Standardlösungen ein und hinterfragen erst gar nicht eine kundenspezifische Entwicklung. Dabei bietet der führende Hersteller von antriebstechnischen Produkten TSUBAKI für spezielle Anforderungen durchaus lohnende Alternativen.

Integrierter Vibrationsmotor für Automotive und andere Anwendungen

VibrationsmotorKOCO automotive stellt seinen neuen integrierten Vibrationsmotor VC2039 vor, der sich mit geringem konstruktivem Aufwand in unterschiedlichste Anwendungen einsetzen lässt. Im wasser- und einschäumfesten Gehäuse hält der DC-Motor erhöhten Drücken in flüssigen Medien stand, wie sie beispielsweise beim Einschäumen in ein Lenkrad auftreten.

Kann jetzt mehr

Muenzsortierer1

Closed Loop Steuerung auf linearen Schrittmotorantrieben mit CANopen-Schnittstelle

Die Antriebsplattform „KannMOTION“ von KOCO MOTION und adlos wurde um einige Features erweitert. Was damit u. a. möglich ist, haben die Kooperationspartner kürzlich anhand eines Münzsortierers auf der SPS IPC Drives 2018 in Nürnberg demonstriert.

Kettenverschleißlehren für Rollenketten nun auch für RS20B bis RS48B

Kettenverschleisslehre gross1Bei regelmäßiger Prüfung der Kettentriebe in Anlagen lassen sich durch einen rechtzeitigen Austausch der darin verbauten Rollenketten unerwartete Ausfälle vermeiden. TSUBAKI hat für die Wartung solcher Kettentriebe sein Programm an Kettenverschleißlehren um große Größen erweitert.  Die neuen Kettenverschleißlehren wurden für die BS-Größen RS20B bis RS48B und die ANSI-Größen RS100 bis RS240 aufgelegt.

Schrittmotoren mit integriertem Multiturn-Absolutwertgeber

AbsolutwertgeberKOCO MOTION bietet die „Lexium MDrive“ (LMD)-Schrittmotoren von Schneider Electric jetzt mit einem Multiturn-Absolutwertgeber an. Dieser erweitert die Leistungsfähigkeit der integrierten Schrittmotoren – und das bei gleichbleibenden Abmessungen.

Spezielle Rollenkette für den Einsatz in der Brauerei- und Getränkeindustrie

TraypackerTSUBAKI präsentiert auf der BrauBeviale eine spezielle Rollenkette für die Anforderungen der Brauerei- und Getränkeindustrie: Basierend auf der wartungsfreien „Lambda“-Kette verfügt die „Traypacker“-Kette über ölgetränkte Sinterbuchsen, die eine lebenslange Schmierung gewährleisten. Das reduziert den Wartungsaufwand und erfüllt die hygienischen Standards der Tray-Verpackungsmaschinen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Mehr Sein als Schein

TCO1Fachartikel

Die Entwicklung zur TCO-Optimierung bei Qualitätsketten – eine Zeitreise

Qualitativ hochwertige Kraftübertragungselemente bieten mehr als nur längere Lebensdauer und geringeren Wartungsaufwand. Daher empfiehlt TSUBAKI beim Kauf von Komponenten wie der Übertragungskette, auch auf die Total Cost of Ownerships und nicht nur auf den Kaufpreis zu achten. Denn hinter dem eigentlichen Preis verbergen sich oft verborgene zusätzliche Kosten. Das spielte noch nicht immer eine Rolle.

Schrittmotoren mit integriertem Multiturn-Absolutwertgeber

AbsolutwertgeberKOCO MOTION bietet die „Lexium MDrive“ (LMD)-Schrittmotoren von Schneider Electric jetzt mit einem Multiturn-Absolutwertgeber an. Dieser erweitert die Leistungsfähigkeit der integrierten Schrittmotoren – und das bei gleichbleibenden Abmessungen.

Antriebsketten für das raue Umfeld der Lebensmittelindustrie

Lebensmitteltechnik1TSUBAKI hat für die Lebensmittelindustrie eine Reihe von speziellen Antriebsketten entwickelt und präsentiert diese vom 8. bis 12. Oktober 2018 auf der Agroprodmash in Moskau, darunter die Serien „Neptune“ und „Lambda“.

Barnes Group erweitert Industrie-Portfolio mit Gimatic-Akquisition

Unternehmen3Die US-amerikanische Barnes Group Inc. (NYSE: B), ein globaler Anbieter von hochtechnischen Produkten und innovativen Lösungen für Industrie und Luftfahrt, hat gestern die Übernahme der italienischen Gimatic S.r.l., dem führenden Anbieter von Komponenten und Systemlösungen für industrielle Automatisierung und Handling bekannt gegeben.

KOCO automotive stellt neuen Geschäftsführer fürs Familienunternehmen vor

GF koco automotive1Dr. Gerrit Kocherscheidt (44) ist seit Januar 2018 neuer Geschäftsführer der KOCO automotive GmbH. Der studierte Physiker übernimmt damit die im Jahr 2013 gegründete Schwestergesellschaft der KOCO MOTION GmbH. Beide Unternehmen sind in Dauchingen angesiedelt.