Montag, Dezember 18, 2017
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION

servotrack2Mit dem patentierten ServoTrack Schrittfrequenz-Konverter von KOCO MOTION lässt sich ein Schrittmotor wie ein DC-Servomotor betreiben. Die ServoTrack-Steuerung hat dabei eine sehr schnelle Reaktionszeit von 50 ns und verarbeitet Mikroschritte mit 15 Auflösungen zwischen 10 und 256 Mikroschritten. Bei der Einbindung in bestehende Systeme kann z. B. eine bereits vorhandene Takt-/Richtungs-Ansteuerung meist weiter verwendet werden. ServoTrack wird zwischen Controler und Treiber integriert.

Am Schrittmotor wird nur ein Encoder mit wenigstens 100 Linien benötigt, der in der zwischengeschalteten Steuerung ausgewertet wird. Für Schrittmotorantriebe neue Funktionen können genutzt werden: Der „Torque“-Mode eröffnet neue Möglichkeiten für Anwendungen wie Fadenspanner, Verschlussschrauber, Klemmvorrichtungen, Feeder etc. Mit dem „Velocity“-Mode lassen sich Dank konstanter Drehzahl Platz und Kosten sparen. Schließlich ermöglicht  der „Variable-Current“-Mode einen wesentlich höheren System-Wirkungsgrad.

Bild: Das ServoTrack Modul von KOCO MOTION ermöglicht Schrittmotoren ein DC-Servoverhalten

Download:           Kurzfassung          Langfassung         Online-Version         Bilder

Kontakt:

KOCO MOTION GmbH
Niedereschacher Str. 54
78083 Dauchingen                                                                     

Tel.: 07720 / 995 858-0, Fax: 07720 / 995858-9                                                  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.kocomotion.de

 

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.


Pressebüro: AS Presse Service, Staffelbergstraße 12 B, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel.: 09134/708 2262