Samstag, Oktober 20, 2018
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION
  • KOCO MOTION
    KOCO MOTION

HohlwellenFür die Schrittmotoren von KOCO MOTION gibt es jetzt eine Hohlwellenausführung. Damit werden viele neue Anwendungen möglich, die eine Durchführung von Versorgungsleitungen erfordern. Bisher gab es die Schrittmotoren nur mit Vollwelle in allen Flanschgrößen von NEMA 8 mit 20 x 20 mm bis NEMA 34 mit 86 x 86 mm.

All diese Größen stehen jetzt mit Durchgangsbohrungen von 3 bis 16 mm zur Verfügung. Damit eignen sich diese Motoren nun besonders für Einsatzfälle, bei denen beispielsweise Licht in optischen Anwendungen oder Druckluft für Greifer sowie die elektrische Versorgung für Beleuchtungen oder Aggregate zugeführt werden müssen.

Die Technologie des Schrittmotors bietet eine hohe Schrittauflösung und ein hohes Haltemoment. Bereits der Vollschrittwinkel von 1,8 Grad ermöglicht gepaart mit einer Mikroschrittsteuerung eine präzise und hochauflösende Positionierung und einen hervorragenden ruhigen Lauf. Erhältlich sind die Hohlwellen-Schrittmotoren zudem mit Encoder zur genauen Positionsüberwachung und mit der Möglichkeit der Closed-Loop-Regelung.

SPS IPC Drives Halle 3, Stand 240
Bild: Schrittmotoren von KOCO MOTION gibt es jetzt in allen NEMA-Flanschgrößen auch mit Hohlwelle.



Download:          Printversion           Onlineversion         Bild



Kontakt:

KOCO MOTION GmbH
Niedereschacher Str. 54
78083 Dauchingen                                                                     

Tel.: 07720 / 995 858-0, Fax: 07720 / 995858-99                                                 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.kocomotion.de

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.

Pressebüro: Presse Service Büro GbR, Strogenstraße 16, 85465 Langenpreising, Tel.: 08762 / 7377 532