Dienstag, Februar 27, 2024
  • KOCO MOTION News
    KOCO MOTION News

MPCKOCO MOTION erweitert Motoren Sortiment mit neuem Fertigungspartner

Die süddeutsche KOCO MOTION GmbH rüstet sich für die Zusammenarbeit mit der italienischen Motor Power Company (MPC). Mit dem neuen Fertigungspartner erweitert das Systemhaus für Antriebstechnik sein Motorenprogramm signifikant. Seit Anfang 2022 ziehen damit Servomotoren und Servoregler sowie Motorroller in Dauchingen ein, um den wachsenden Bedarf nach größerer Servotechnik decken zu können.

Die italienische Motor Power Company mit Stammsitz in Castelnovo Sotto ist auf die Entwicklung leistungsstarker Antriebstechnik für die industrielle Handhabung spezialisiert. Das stark wachsende Unternehmen hat 250 Mitarbeitende, die in 2021 einen Umsatz von 64 Millionen EUR erwirtschaftet haben. Die strategischen Zielmärkte von MPC sind die Intralogistik, Medizintechnik und Biomedizintechnik. Anwendungen finden sich in Förderanlagen, Sortiermaschinen, Fahrerlosen Transportfahrzeugen oder automatisierten Lagern.

„An der Seite von KOCO MOTION als starken, etablierten Vertriebspartner möchten wir jetzt auch auf dem deutschen Markt Fuß fassen“, sagt Christian Grandi, Managing Director MPC. „Der Markt für Handhabungstechnik wächst rasant und wir können dieser Entwicklung mit unserer effizienten, durchsatzstarken und ausfallarmen Antriebstechnik gerecht werden.“ Als ein weiteres Plus nennt der CEO die Skalierbarkeit bei den Fahrerlosen Transportfahrzeugen.“

KOCO MOTION wiederum erweitert nun sein umfassendes Servomotoren Programm als Distributor von MPC deutlich nach oben in der Größe. „Dazu haben wir uns das hehre Ziel gesetzt, im Jahr 2024 eine Million Euro Umsatz zu generieren“, verkündet Gerrit Kocherscheidt, Geschäftsführer bei KOCO MOTION. Udo Hug, Produktmanagement / Sales MPC bei KOCO MOTION betreut den Fertigungspartner und schaut mit dem starken Produktportfolio und der hohen Marktpräsenz des neuen Geschäftspartners äußerst optimistisch in die Zukunft.

Kastentext:

KOCO MOTION ist eine Unternehmensgruppe, bestehend aus KOCO MOTION GmbH, KOCO automotive GmbH und KOCO DC-MOTION, Inc. (USA). Sie entwickelt und fertigt im badischen Dauchingen kleine Gleichstrommotoren und Getriebe sowie Sondermotoren. Zudem ist der achtzehn Mitarbeiter umfassende Betrieb exklusiver Vertriebspartner der italienischen Motor Power Company, des amerikanischen Unternehmens SEM (früher Intelligent Motion Systems) sowie von Constar und Dings MOTION – ihres Zeichens chinesische Antriebsspezialisten für Schrittmotoren, Linearaktuatoren und Gleichstrommotoren.

Die Motor Power Company ist auf die Planung und Umsetzung leistungsstarker Lösungen für das industrielle Handling spezialisiert. Die Produkte und Lösungen für Handling und Automation werden weltweit eingesetzt. Zum Produktsortiment zählen Getriebe, Getriebemotoren, Servomotoren, Antriebe und Steuerungen.

Bild:

Bild oben: Freuen sich auf die Zusammenarbeit: (v. l.) Gerrit Kocherscheidt, Geschäftsführer KOCO MOTION; Elena Ghidoni, Markeing Manager bei MPC, Christian Grandi, Managing Director bei MPC und Udo Hug, Produktmanagement, Sales MPC bei KOCO MOTION.

 

Download:           Text          Bilder



Kontakt:

KOCO MOTION GmbH
Niedereschacher Str. 54
78083 Dauchingen                                                                     

Tel.: 07720 / 995 858-0                                                

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.kocomotion.de

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.

Pressebüro: Presse Service Büro GbR, Sirchenrieder Str. 4, 86510 Ried, Tel.: +49 8233 2120 943