Freitag, Juni 14, 2024
  • GIMATIC News
    GIMATIC News

SpendeEin Jahr nach Amtsantritt von Geschäftsführer Thomas Trefzer hat sich bei der Gimatic Vertrieb GmbH in Hechingen einiges getan. Der Außendienst wurde umgestellt. Projektierung und Konstruktion wurden verstärkt mit Fokus auf die Vakuumtechnik und ein paar spezifische Branchen. Gemeinnützig unterwegs war das Unternehmen ebenfalls mit einer großzügigen Spende.

Spende hilft schwer kranken Kindern

Das Jahr 2022 endet bei Gimatic mit einer Spende an Bedürftige anstelle von Weihnachtsgeschenken. So freute sich die Stiftung „Hilfe für kranke Kinder“ von der Uni-Kinderklinik in Tübingen über einen vierstelligen Betrag ebenso wie übergeordnete internationale Organisationen. „Wir haben uns auch dieses Jahr dazu entschlossen, anstelle von Geschenken für unsere Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner an eine regionale Herzensangelegenheit zu spenden“, sagt Thomas Trefzer, Geschäftsführer der Gimatic Vertrieb GmbH. „Die Kinderklinik hat es sich zum Ziel gesetzt, die bestmögliche Behandlung, Beratung und Begleitung schwer kranker Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien zu gewährleisten und setzt dabei nicht nur auf die medizinische Versorgung des Kindes selbst, sondern auch auf die Begleitung seiner Familie“.

Veränderungen in der Gimatic Organisation

Das vor knapp einem Jahr zum „Dienstantritt“ von Geschäftsführer Thomas Trefzer in Ausblick gestellte „eine oder andere Optimierungspotenzial“ zeigt sich bereits. So hat er den Außendienst grundlegend umorganisiert: Die Vertriebsgebiete wurden neu zugewiesen. Im Sinne von „One-face-to-the customer“ ist nun jeder Außendienstmitarbeiter für das komplette Sortiment in dem ihm zugewiesenen Gebiet verantwortlich. Zwei neue Außendienstmitarbeiter verstärken das Team. Torsten Dickhut betreut den Norden Deutschlands und ist gleichzeitig Vakuum-Spezialist und damit für den Bereich zuständig. Maximilian Mösl betreut als ausgewiesener Experte das Land Österreich. Auch im neuen Jahr soll die Vertriebsorganisation weiter ausgebaut werden.

Die Bereiche Projektierung und Konstruktion wurden ebenfalls ausgebaut und verstärkt. Schwerpunkte sind dabei das Sortiment der Vakuumtechnik und die Ausweitung der Geschäftsfelder in den Branchen Verpackungstechnik, Medizintechnik, Holzindustrie und Blechhandling.

Bilder:

Bild oben: Gimatic spendet für die Stiftung „Hilfe für kranke“ Kinder an der Uni-Kinderklinik in Tübingen.

Thomas Trefzer

Thomas Trefzer ist Geschäftsführer bei der Gimatic Vertrieb GmbH in Hechingen.

MaximilianMoesl

Maximilian Mösl ist neuer Vertriebsverantwortlicher für Österreich.

Torsten Dickhut

Torsten Dickhut betreut als Vakuumexperte vertriebstechnisch auch den Norden Deutschlands.

 

Download:          Text             Bilder



Kontakt:


Gimatic Vertrieb GmbH
Linsenäcker 18
72379 Hechingen      

Tel.: 07471/96015-0, Fax: 07471/96015 19                                                   

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.gimatic.com

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.

Pressebüro: Presse Service Büro GbR, Sirchenrieder Str. 4, 86510 Ried, Tel.: +49 8233 2120 943