Mittwoch, Oktober 17, 2018
  • TSUBAKI
    TSUBAKI
  • TSUBAKI
    TSUBAKI

100Jahre1100 Jahre TSUBAKI: Ketteninnovationen im Jubiläumsjahr

Es ist die Fahradkette, an die sich TSUBAKIMOTO CHAIN Co., kurz TSUBAKI, im Jahr 2017 gerne einmal wieder erinnert. Mit ihr setzte der führende Hersteller von antriebstechnischen Produkten vor 100 Jahren das Fundament für ein Haus moderner und globaler Antriebstechnik, in dem eine hohe Fertigungsqualität und immer wieder der Kundennutzen das Sagen über Ketteninnovationen wie „Lambda“, „Neptune“ oder „Super-H“ haben.


Im Jahre 1917 begann der Japaner Setsuzo Tsubakimoto mit der Herstellung von Fahrradketten zu beschäftigen. Damals wie heute und damit einhundert Jahre lang macht der heute in Tokio börsennotierte Weltkonzern durch seine hohe Fertigungsqualität auf sich aufmerksam. Es dauerte nicht lange und das junge  Unternehmen produzierte größere und leistungsstärkere Ketten u. a. für Schiffsmotoren. Nach und nach wurde so aus dem reinen Fahrradketten-Hersteller ein Entwickler und Produzent von hochwertigen Industrieketten und Ketten für den Automotivbereich.

TSUBAKIMOTO Europe B. V. wurde im Jahr 1972 gegründet. Im selben Jahr hat das Unternehmen die Mikrokette auf den weltweiten Märkten eingeführt. 1988 feierte die erste Generation der wartungsfreien Lambda-Kette Premiere. Das neue Jahrtausend begann für TSUBAKI mit dem Bau eines hochmodernen Produktionswerks in Kyotanabe, Japan. Das Jahr 2010 brachte mit der Übernahme der Kabelschlepp GmbH in Deutschland, der Gründung der TSUBAKI Deutschland GmbH und der indischen Tochtergesellschaft weitere Neuerungen.

TSUBAKI im Jubiläumsjahr

Am 1. März dieses Jahres hat der Antriebsspezialist seine G8-Serie mit der Einführung der verbesserten Standard-RS-Rollenkette vervollständigt. Zuvor sind bereits die korrosionsbeständige Neptune-Kette, die wartungsfreie Lambda „Food Grade"-Kette und die neue Heavy Duty-Baureihe auf dem Markt erschienen. Zu Beginn des Jubiläumsjahres wurde zudem eine Niederlassung in Madrid eröffnet, um die Märkte auf der iberischen Halbinsel besser betreuen zu können. Diese Firmengründung ist Teil der globalen Strategie des regionalen Marketings. Darauf basierend sind bereits die Niederlassungen in Shanghai, Tianjin, Indonesien, Mexico, Malaysia und Shijizhuang (China) in den vergangenen Jahren entstanden.

Geballtes Engineering

Über 200 Ingenieure sind aktuell in der Forschung- und Entwicklungsabteilung beschäftigt, die im Hauptwerk für Antriebsketten in Kyotanabe ansässig ist. Hier fließt das hundertjährige Know-how, basierend auf den unzähligen Anforderungen aus der Praxis in die Weiter- und Neuentwicklungen der Antriebs- und Förderketten sowie weiteren Antriebselemente ein. Das 100-jährige Bestehen feiert der Jubilar mit einer Reihe von Produktneuheiten sowie einem packenden Video. Dieser Film demonstriert, dass der Antriebsspezialist nichts von der Leidenschaft für die Entwicklung und Herstellung seines Kernprodukts Rollenkette verloren hat.

Im Rahmen der Feierlichkeiten fand am 2. September 2017 ein Tag der offenen Tür in der Konzernzentrale von Europa Dordrecht in den Niederlanden statt. Mehr als 250 Besucher konnten sich bei Betriebsbesichtigungen über das Unternehmen informieren.

Mit den technologischen Entwicklungen, dem globalen Wachstum des Unternehmens und den neuen Möglichkeiten der Marktbearbeitung blickt der Weltkonzern optimistisch in die Zukunft und erwartet ebenso spannende weitere 100 Jahre wie die des ersten Jahrhunderts.

Das Jubiläumsvideo finden Sie hier: http://tsubakimoto.com/100th


Bilder:

Bild oben: Bald nach der Firmengründung entwickelte TSUBAKI schon leistungsstarke Ketten für vielfältige Anwendungen. 

100Jahre2
Firmengründer Setsuzo Tsubakimoto im Jahre 1917

100Jahre3
Die Lambdakette schmiert sich von innen heraus selbst.

100Jahre4
Korrosionsbeständige Karbonstahlkette


Download:              Kurfassung              Langfassung               Bilder
 


Kontakt:
TSUBAKI Deutschland GmbH
Münchner Straße 135
85774 Unterföhring       

Tel.:+49 (0) 89 958 467 50, Fax: +49 (0) 89 958 467 60                                       

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: http://tsubaki.de

Bei Veröffentlichung erbitten wir je ein Belegexemplar.



Pressebüro: Presse Service Büro GbR, Strogenstraße 16, 85465 Langenpreising, Tel.: +49 8762 7377 532