Mittwoch, Juli 17, 2019
  • TSUBAKI
    TSUBAKI
  • TSUBAKI
    TSUBAKI

Retter in der Not

RSP5Anwenderbericht

Korrosionsbeständige, schmiermittelfreie Kunststoffkette für Silizium-Wafer-Reinigungssystem

Aufgrund eines insolvent gehenden Zulieferers suchte ein bekanntes deutsches Unternehmen aus der Chemieindustrie einen neuen Lieferanten. Es galt eine Kunststoffkette zu ersetzen, die unter rauen Umgebungsbedingungen wie aggressiven Flüssigkeiten funktionieren musste. Fündig wurde man beim weltweit führenden Hersteller von antriebstechnischen Produkten TSUBAKI. Der Antriebsspezialist konnte die an ihn gestellten Anforderungen sogar übererfüllen.

Weiterlesen ...

Torsionssteife und leicht zu montierende Elastomerkupplungen für hohe Drehzahlen

ElastomerkupplungInsbesondere Wellenverbindungen zu Servoantrieben stellen hohe Anforderungen hinsichtlich spielfreier und vibrationsarmer Drehmomentübertragung. Die Übertragungsleistung steigt hier mit steigender Drehzahl. TSUBAKI erweitert diesen Anforderungen entsprechend sein Sortiment an Elastomerkupplungen (Jaw-Flex-Kupplung) um eine Taper-Lock-Variante. Diese erweitert den Einsatzbereich auf 2,5-fach höhere Wellenumdrehungen unter Beibehaltung der Übertragungsleistung der bisherigen Klemm-Elastomerkupplungen.

Weiterlesen ...

Stoßfeste Stahl-Kettenräder in Standard- und kundenspezifischen Ausführungen

KettenraederTSUBAKI bietet ab sofort ein breites Sortiment hochwertiger Kettenräder in Standard- und kundenspezifischen Ausführungen an. Diese Kettenräder sind aus wärmebehandeltem Stahl in Spitzenqualität gefertigt. Damit gewährleistet ihr Einsatz lange Einsatzzeiten, hohe Verschleißfestigkeit und hohe Stoßfestigkeit. Zudem freuen sich Anwender über lange Wartungsintervalle bei stabilen Leistungsdaten. Für zusätzliche Korrosionsbeständigkeit und lebensmitteltaugliche Anwendungen gibt es Kettenräder mit Sonderlegierungen und aus Edelstahl.

Weiterlesen ...

Inverses Kettensystem als Alternative für Zahnstangensystem

Triebstocksystem1aTSUBAKI hat ein Triebstocksystem auf den Markt gebracht, das aufgrund seiner modularen Bauweise eine hohe Übertragungsfähigkeit bietet und sich einfach montieren lässt. Damit stellt es eine ernstzunehmende Alternative zum Zahnstangensystem dar. Es ist nach dem Prinzip des inversen Rollenkettensystems aufgebaut, mit dem sich sowohl lineare als auch rotatorische Bewegungsabläufe realisieren lassen. Der modulare Aufbau mit geraden oder kurvigen Triebstockelementen bietet flexible und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten Konstrukteure.

Weiterlesen ...

Wird passend gemacht

Individualkette1Fachartikel

Technischer Mehrwert-Service erweitert Kernkompetenz beim Kettenspezialisten

Der weltweit führende Hersteller von Ketten TSUBAKI präsentiert zur Motek seine hohe Kettenvielfalt für die unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzfälle. Hierbei zählen Ketten aus Karbonstahl zum Standard: Im korrosiven Umfeld ist in der Regel eine höhere Korrosionsbeständigkeit gefordert, die durch Beschichtungen wie Nickelschicht oder Spezialbeschichtung mit 3-fach Layer erreicht wird, ohne dabei Einschränkungen hinsichtlich der Übertragungsfähigkeit hinnehmen zu müssen. Aber auch Edelstahl, Spezialedelstahl-, Kunststoff- bis hin zu Titanketten stellt das Unternehmen individuell her.

Weiterlesen ...

Es war einmal und ist

geschichte1 kleinFachartikel

Die Jahrhunderte dauernde Entwicklung der Rollenkette: von der Becherwerks- zur Qualitätskette

Die Anfänge so manch einer noch heute eingesetzten Technik reichen tatsächlich bis in die Zeit vor Anno Domini zurück wie dieses Beispiel zeigt: Was unsere Vorfahren damals zum einfachen Wasserschöpfen erfunden haben, war so genial, dass es heute in der modernen Antriebstechnik nicht mehr wegzudenken ist. Die Rede ist von der Rollenkette, die der japanische TSUBAKIMOTO Konzern bis heute zu einem Hightech-Antriebselement entwickelt hat, das mehrfach patentiert ist und bestimmt noch einige Weiterentwicklungen vor sich hat.

Weiterlesen ...